Bitcoin Abuse Database

Report history for 1KFtPxuPZa8Qx8W21mp8dr57z2UZHHqurm

Address found in database:
Address 1KFtPxuPZa8Qx8W21mp8dr57z2UZHHqurm
View address on blockchain.info
Report Count45
Latest ReportMon, 10 May 21 11:47:22 +0000
(1 year ago)

If you have additional information about this address, please file a report.

Reports:

Date Abuse Type Description
Oct 19, 2020 ransomware Same old stuff...1500€ to not release video from computer that don't even have camera or microphone :)
Oct 19, 2020 ransomware Hallo! Haben Sie bemerkt, dass ich Ihnen von Ihrem Konto aus eine E-Mail geschickt habe? Ja, das bedeutet einfach, dass ich vollständigen Zugriff auf Ihr Gerät habe. In den letzten paar Monaten habe ich Sie beobachtet. Haben Sie sich gefragt, wie? Nun, Sie wurden von einer Erwachsenen-Webseite, die Sie besucht haben, mit Malware infiziert. Vielleicht ist Ihnen das nicht bekannt, aber ich werde versuchen, es Ihnen zu erklären. Durch den Trojaner-Virus habe ich vollständigen Zugang zu einem PC oder einem anderen Gerät. Das bedeutet einfach, dass ich Sie jederzeit auf Ihrem Bildschirm sehen kann, wenn ich Ihre Kamera und Ihr Mikrofon einschalte und Sie können es nicht bemerken. Außerdem habe ich Zugang zu Ihrer Kontaktliste und Ihrer gesamten Korrespondenz. Sie fragen sich vielleicht: "Aber mein PC hat ein aktives Antivirenprogramm, wie ist das überhaupt möglich? Warum habe ich keine Benachrichtigung erhalten?" Nun, die Antwort ist einfach: Meine Malware verwendet Treiber, bei denen ich alle vier Stunden die Signaturen aktualisiere, so dass sie nicht auffindbar ist und Ihr Antivirusprogramm nichts bemerkt. Ich habe ein Video vom Onanieren; auf dem linken Bildschirm und auf dem rechten Bildschirm das Video, das Sie sich beim Masturbieren angesehen haben. Sie fragen sich, wie schlimm das noch werden kann? Mit einem einzigen Mausklick kann dieses Video an alle Ihre sozialen Netzwerke und E-Mail-Kontakte gesendet werden. Ich kann auch Zugang zu Ihrer gesamten E-Mail-Korrespondenz und zu den von Ihnen benutzten Messengern gewähren. Alles, was Sie tun müssen, um das zu verhindern, ist einfach: Überweisen Sie Bitcoins im Wert von 1500 US Dollar an meine Bitcoin-Adresse (wenn Sie keine Ahnung haben, wie Sie das machen können, suchen Sie einfach in Ihrem Internet-Browser: "Bitcoin kaufen"). Meine Bitcoin-Adresse (BTC Wallet) lautet: 1KFtPxuPZa8Qx8W21mp8dr57z2UZHHqurm Nachdem sie Ihre Zahlung bestätigt haben, werde ich das Video löschen und das war's, Sie
Oct 19, 2020 ransomware Ich habe ein Video vom Onanieren;
Oct 19, 2020 sextortion pay 1500$ or videos go public
Oct 19, 2020 blackmail scam Email sent with address spoofed to recipients address blackmailing for payment.
Oct 19, 2020 blackmail scam As above - sextortion to pay 1500$ to prevent sending of masturbation-video to contacts (german)
Oct 18, 2020 blackmail scam blackmail because of viewing of websites with adult contents; sextortion
Oct 18, 2020 blackmail scam Blackmail. Trying to enforce payment of 1500USD to this bitcoin address. The sender of these Mails uses the IP-Address 27.34.19.12
Oct 18, 2020 blackmail scam Received:from 77-243-19-208.dynamic.vipmobile.rs (77-243-19-208.dynamic.vipmobile.rs [77.243.19.208] Subject:Dringende Informationen (versichertes Ereignis).
Oct 18, 2020 blackmail scam Received:from catv-176-63-17-202.catv.broadband.hu (catv-176-63-17-202.catv.broadband.hu [176.63.17.202]) Subject:Dringende Informationen (versichertes Ereignis).